Eure Nachricht erscheint erst etwas später und ohne Email-Adresse!

Gast schrieb am 11.05.2018 um 23:30 Uhr:

Vielen Dank für die coole Mugge am Herrentag. Ich habe ein Ferienhaus auf Usedom und würde euch gern öfter sehen.


Angela schrieb am 23.04.2018 um 10:06 Uhr:

Guten Morgen. Wir möchten uns herzlich für ihre tolle Musik am Hochzeitstag unserer Tochter bedanken. Eure Musik war wunderbar. Ihr habt Euch für uns ins Zeug gelegt und damit einen unvergesslichen Hochzeitstag geschenkt. Vielen Dank. Gern empfehlen wir euch weiter. Ich werde in unserem Fotostudio in Bad Freienwalde Werbung auslegen und wohlwollend von Euch berichten. Liebe Grüße!


Harzscholle schrieb am 15.07.2015 um 12:01 Uhr:

Hi fff, Euer Speed am Ückeritzer Leuchtturm war wieder beispielhaft und ich kann mich nur noch auf unser nächstes gemeinsames Event freuen! Viel Spaß noch in der laufenden Saison, denn Eure nächsten Gäste werden das genauso sehen! Habt Euch wohl+bleibt gesund!

Grüße aus dem Oberharz


Erika & Norbert schrieben am 18.06.2015 um 08:06 Uhr:

Der ganze Saal hat gebebt! Die Vier fühlten sich sehr wohl auf der kleinen Bühne und wir hatten eine erstklassige Hochzeitsfeier. Danke "four feel fine"!


Tony & Familie schrieben am 03.07.2014 um 18:49 Uhr:

Vielen Dank für euren geilen Auftritt bei meiner Konfi zu Pfingsten 2014. Alle waren total begeistert. Wir freuen uns schon auf das nächste Mal. Ihr seid top!!!!


hektor schrieb am 18.01.2013 um 18:52 Uhr:

... und alles ist nur ein mal! in diesem Jahr geht es an die Küste. Also das heißt, Ihr solltet Euren Somerurlaub genau planen. Das ist es!


Heike schrieb am 16.03.2012 um 18:56 Uhr:

superschöne webpage, die audios sind klasse - IHR SEID GROSSARTIG!


wimep schrieb am 28.02.2012 um 15:18 Uhr:

also der abend mit euch bei renate im schweizer war echt super. war schön gewesen mal wieder nach den alten hits abzutanzen. besonders bei locomotiv breath. das war echt :top: mehr davon bitte !!!


anne schrieb am 03.11.2011 um 17:23 Uhr:

Hi, ihr Lieben... hat richtig Spaß gemacht mit euch bei den "Fire Fighters"...War ein schöner Abend...liebe Grüße, die anneschnanne


hektor schrieb am 13.07.2010 um 20:18 Uhr:

Lieber enttäuschter Gast, vielen Dank für Deine Information! Wir hätten natürlich auch sehr gern für einen flotten Abend unser Bestes gegeben. Als ich bei einer Gelegenheit einen Verantwortlichen zu diesem Thema ansprach, war die Antwort, dass wir als Vorband von Riff/Raff in diesem Jahr für Angermünde ausreichend publik waren. Doch genau bei diesem Konzert waren die Wenigsten Angermünder.

Die von Dir angesprochene Projekt-Band ist nach meiner Kenntnis eine von Pandora-Mitgliedern unterstützte Nachfolge-Band. Eine gute Sache, wird aber wieder zu sehr in den Vordergrund geschoben. Es ist dem Nachwuchs nur zu wünschen, dass sie trotz der starken Unterstützung ihre eigene Prägung finden.

Nun ist nicht zu erschließen, was man sich noch für das Stadtfest Angermündes einfallen lässt, aber ein Paket, in der von Dir gewünschten Zusammenstellung, wäre eine abwechslungsreiche und knackige Vorstellung. Da wir in diesem Jahr eine gemeinsame Veranstaltung mit der Dr.-Böwe-Band in Schwedt unsererseits leider absagen mussten, würden wir uns auf so eine Konstellation sehr freuen. Die Blasmusiktage in diesem Jahr waren wirklich nicht der Knaller! Zum Glück gab es das WM-Vergnügen und wieder eine super Atmosphäre auf dem Hinterhof der Rosenstraße 2 mit den coolsten Coctail-Mixern unserer Stadt! Rock‘n‘Roll und alles Gute von uns!


BesucherIn der Uckermärkischen Blasmusiktage schrieb am 13.07.2010 um 18:33 Uhr:

Moin, moin Leute. Also die Uckermärkischen Musiktage in Angermünde waren ja wohl der "Oberhammer". Wer in Gottes Namen hat denn bitte diesen Mist eingekauft. Angermünde möchte Kurbad werden, muss also seinen Gästen etwas bieten. Und da stellen die Verantwortlichen irgendwelche Projekt-Teenie-Bands und diese , seit 30 Jahren, verkommene "Goombay Dance Band" im Vollplayback auf die Bühne. Man, nehmt doch mal Eure hauseigenen Bands, wie "four feel fine" oder "Pandora" oder die "Dr. Böwe Band". Liebe Jungs von "four feel fine", sprecht doch bitte im nächsten Jahr mit den Verantwortlichen, damit das Fest wieder Niveau bekommt und es auch wirklich ein Highlight für die Uckermark und seine Gästen ist.

Ein enttäuschter Gast


hektor schrieb am 14.06.2010 um 12:24 Uhr: Es ist einiges wieder im Lot, aber leider noch nicht alles. Dem Himmel sei Dank, dass wenigstens Scholle wieder an Bord kommt. Damit sind erst einmal die weiteren Veranstaltungen gesichert. Unser Roy wird hoffentlich auch bald ordentlich genesen sein, dass vertrautes Feeling zurückkehrt.


hektor schrieb am 09.06.2010 um 17:31 Uhr: Leider finden die nächsten zwei Veranstaltungen ohne uns statt. Scholle hat sich wieder eine schwere Entzündung im Arm zugezogen. Es geht leider beim besten Willen nicht und sein Arzt hat es ihm auch untersagt. Eine nächste OP sei unumgänglich. Ein schwerer Treffer, aber Kopf hoch Scholle, das rocken wir nach!


Klaus H. und Ulrike M. schrieben am 11.05.2010 um 12:58 Uhr: Hallo Jungs. Euer Konzert in Eberswalde war die Messe. Hat Spass gemacht mit Euch. Werden Euch weiterempfehlen. LG Klaus und Ulle


hektor schrieb am 03.12.2009 um 10:36 Uhr: Liebe Fans und Besucher unserer Band-Seite, immer öfter erleben wir, dass viele von Euch den einen oder anderen Auftritt nicht erleben konnten, weil Ihr nicht informiert wart. Es soll in absehbarer Zeit an günstiger Stelle ein Newsletter eingerichtet werden. Es ist nicht zu erahnen, wieviel Arbeit das am Ende bereitet. Deshalb ist aus unserer Sicht die bessere Variante, wenn Ihr Euch über hektor@fourfeelfine.de oder das Gästebuch meldet, dass Ihr in unseren Email-Verteiler eingetragen werden wollt. Auf Weiteres! Let's rock!


Siggi Höhne schrieb am 22.11.2009 um 20:32 Uhr: Hollo Jungs, ich freue mich schon auf Eueren Auftritt bei der MHU Rock / Sommerparty am 07.08.2009!


Siggi (S. Höhne) schrieb am 12.06.2009 um 22:33 Uhr: Ich habe Euch schon das zweite mal im Konzert erlebt. Ihr werdet von mal zu mal besser, Ihr seid aber jetzt schon Klasse. Euere Musik liegt genau auf meiner Wellenlänge. Macht weiter so! Aber, über eine CD von Euch würde ich mich freuen.


Robert Kohn schrieb am 18.03.2009 um 13:29 Uhr: Hey Jungs! Wollte euch auf diesem Wege ein großes Kompliment aussprechen!!! Das Konzert am Samstag in der Braue war echt der HAMMA. Meine Truppe und ich hatten echt viel Spaß, den wir euch zu verdanken haben. Macht weiter so. Besonderen Gruß an unserem Präsi ;) Gruß Robert


Kohn Roy schrieb am 01.01.2009 um 14:34 Uhr: Wir, die Jugens von fourfeelfine, wünschen allen einen guten Start ins neue Jahr und reichlich Gesundheit. Denn Die ist es, die wir vor allem brauchen. Gruss Roy


Lelle schrieb am 30.10.2008 um 20:55 Uhr: Hallo four feel fine, ich wünsch dem Scholle gute Besserung und würde mich freuen wenn Du mich mal besuchst. Habe Mentis Error tapes, die Du schon lange nicht gehört hast. Übrigens gibts unter nim rock news von meienm big bros. Gruss von Lelle und gute Besserung.


hektor schrieb am 08.10.2008 um 09:24 Uhr:

Leider muss die vorgesehene Veranstaltung am 1. November im “Zum Dorfkrug” in Frauenhagen ausfallen. Andy, unser Gitarrist, hat sich wiederholt eine schlimme Entzündung im Unterarm zugezogen. Eine Operation wird nun unumgänglich. Wir hoffen und wünschen ihm einen guten Ausgang der OP und eine rasche Genesung. Alles Gute, Andy! Sobald wir Neues erfahren, sollt Ihr hier informiert werden.


joe schrieb am 08.10.2008 um 18:38 Uhr: spielt ihr mal wieder in der gaststätte in wilhelmsaue?


Zille schrieb am 09.07.2008 um 17:45 Uhr: Ich war ja grad das erste mal auf eurer Seite, und muss sagen, dass ich angenehm überrascht bin. Die haste gut hinbekommen hektor. Schlicht aber gut und ausreichend. Ich wollt mal schöne Grüße da lassen, und viel Erfolg weiterhin … Gruß Zille


Maik Friedrich schrieb am 13.06.2008 um 15:17 Uhr: Hallo Jungs, so dann hier mal meine Mailadresse falls der Wunsch nach meiner Hilfe mal bestehen sollte. Ich fand eure Mugge bei der Inkontakt sehr erfrischend zwischen dem anderen ….......;-) Gruss Maik (Ton)


Michaela schrieb am 05.03.2008 um 12:20 Uhr: Hallo four feel fine, Eure Seite habe ich daß erste mal besucht, nach dem Konzert beim Altstadthallenfest in Angermünde. Ein großes Kompliment den Initiatoren dieser Veranstaltung. War toll der Abend.Sie ist wirklich schön geworden die ‘’neue’‘Altstadthalle. Ich bin damals dort zur Schule gegangen. Da gehoerte sie noch zur Puschkinschule. Aber auch Euch möchte ich grüßen. Ihr habt tolle Musik gemacht. Kann man von Euch auch mal etwas eigenes hören oder spielt Ihr nur Sachen nach? Ich denke wir werden uns beim ‘’Tanz in den Mai’’ am 30.April wiedersehen. Bis dahin liebe Grüße und einen rockigen Kuss, Michaela. Lars


Lelle schrieb am 13.02.2008 um 12:20 Uhr: Hallo Ihr Musiker, gute website, ich grüße den Scholle. Schade daß ihr nix über seine Musik Aktivitäten im Netz habt.Denke an die Metal Tourneen. Ich denk gern daran. Gruß von Lelle. MENTIS ERROR rules !


Peter schrieb am 06.01.2008 um 00:02 Uhr: Tach Jugens von four feel fine, ein gesundes neues und erfolgreiches Jahr 2008. Ihr seit auf dem besten Weg. Macht weiter, es lohnt sich.


Sylvia schrieb am 19.11.2007 um 21:42 Uhr: Hallo Band fourfeelfine! Fragt mal nach ob ihr an folgenenden Orten ein Konzert geben dürft: Kurtheater Bad/Freienwalde Tel:03344/301840 Offi Bad Freienwalde Tel:03344/4196-15 Gasthof Zum Hafen Kienitz 033478/440 Amt Neuhardenberg , Bürgerhaus Kulti 1988, Tel:033476/5950 Strausberg Kustall/Tonne Tel:03341/311355 warte auf eine antwort im gästebuch von euch!


hektor schrieb am 16.11.2007 um 15:14 Uhr:

Einen weiteren Akt von “the tribute to rock” könnt Ihr am 01.12.2007 in der Gaststätte “So oder So” in der Dorfstraße 19 in Wilhelmsaue bei Letschin miterleben. Das Oderbruch hat es uns angetan. Nicht nur weil Scholle dort das gesellige Treiben des gelegentlich recht feuchten Landes prägt, sondern weil der Menschenschlag von feinster Natur einfach handgemachte Musik zu huldigen weiß. Und im Übrigen sollen dort schon Bands wie Renft, Cäsar und die PEE WEE Bluesgang gespielt haben. Schaut einfach mal nach. Unter http://www.wilhelmsaue.de/start.htm erfahrt Ihr Einiges. Also, eins sei noch gesagt – wir sind dort schon vielen netten und lebenslustigen Menschen begegnet. Auf fruchtbarem Boden gedeiht eben vieles besser und die feuchte Luft hält alles länger saftig.


Birnchen schrieb am 08.11.2007 um 17:46 Uhr Hallo Hecktor! Grüße aus Sachsen.


Arisien schrieb am 14.10.2007 um 19:51 Uhr: Hi Roy, das sieht doch schon alles richtig gut aus. Immer viel Spaß und wenig Stress bei Euren Projekten. Ich seh sicher wieder rein. Maik


hektor schrieb am 06.09.2007 um 07:46 Uhr: Hallo, hier eine Antwort an alle auf den Eintrag von Kerstin (4:33 Uhr!). Wir freuen uns nicht weniger auf Euch! Karten bekommt Ihr für die Veranstaltung am 15.09. direkt in der Pension “Zum Wiesengrund” in Frauenhagen (tägl. ab 17:00). Nachfragen vorweg per Tel. unter: 033335304919. Vielleicht am besten gleich eine Übernachtung mitbuchen! Also, auf dann! hektor


Kerstin schrieb am 06.09.2007 um 04:33 Uhr: Hallo Ihr Suessen. Freue mich schon riesig auf den 15.09. in Frauenhagen. Nicht nur wegen des Konzertes. An diesem Tag haben Steffen und ich uns kennengelernt. Das ist nun auch schon 12 Jahre her.Was ich aber eigendlich fragen wollte. Wo gibt es eigendlich Karten für den Frauenhagener Herbst-Rock? Das steht hier leider nirgends. Liebe Gruesse aus der Oderstadt Schwedt, Kerstin. P.S. Jetzt muss ich mich aber spurten, die Arbeit wartet.


henryka schrieb am 13.08.2007 um 10:20 Uhr: HALLO! ICH HABE EINE UNTYPISCHE ANGELENHEIT. ICH SUCHE EINEN THOMAS, DER AM 4. AUGUST ZU EUREM KONZERT IN DŁUGIE (POLEN) GEKOMMEN WAR. ICH KENNE NUR SEINEN VORNAME, ABER ICH WILL JETZ SEINE EINLADUNG ZUM CHAMPAGNA-TRINKEN ANNEHMEN. ER IST SEHR NETT, GUT AUSSEHEND UND ER MAG TANZE. DAMALS KONNTE ICH ES NICHT. ICH HOFFE, DASS THOMAS EUER BEKANNTER IST. VIELLEICHT KLINGELT ES NICHT GERADE ERNSTTHAFT, ABER ICH MOCHTE NOCH EIMAL MIT IM TANZEN. MIT FREUNDLICHEN GRUSSEN HENRYKA.


Sebastian schrieb am 12.08.2007 um 12:15 Uhr: hallo michael, ich habe soeben deinen gästebuch eintrag gelesen und habe mich sehr darüber gefreut, danke schön! bis dann!!!


hektor schrieb am 11.08.2007 um 11:53 Uhr:

Karten für unseren Auftritt am 15.09.2007 sind direkt in der Pension “Zum Wiesengrund” in Frauenhagen (tägl. ab 17:00) erhältlich. Nachfragen vorweg per Tel. unter: 033335304919. Vielleicht am besten gleich eine Übernachtung mitbuchen! Auf dann!


hektor schrieb am 06.08.2007 um 17:36 Uhr:

Bluesfeeling am kommenden Wochenende, den 08.09.2007 (ab 20:00 bis Mitternacht) 1. Angermünder Bluesnacht in der Franziskaner Klosterkirche, Klosterstrasse 44, 16278 Angermünde - nix wie hin! Wir sind leider auf Tour in Polen.


sebastian schrieb am 05.07.2007 um 17:17 Uhr: hallo wollte mal schöne grüße aus bayern da lassen


jenne schrieb am 20.06.2007 um 18:58 Uhr: Hallo, Wollte euch nur sagen das der gig von den UM Tagen ein voller erfolg war.Habe nur Positive Stimmen bekommen. Denke mal das ich euch noch öfters dieses Jahr vermitteln kann. Auch ein Großes dankeschön an den Light Män Steffen der uns jetzt öfter auch begleiten wird. Also bis dann euer Tonmann Jenne und seine Freundin Dana


hektor schrieb am 04.06.2007 um 10:39 Uhr: Hallo Fans, sollte glücklicherweise jemand Fotos (digital) von unserem Auftritt am 02.06.2007 (Uckerm. Blasmusiktage) gemacht haben, dann würden wir und viele Besucher unserer Website sich sehr freuen, wenn wir eine Auswahl auf unsere Foto-Seite stellen könnten. Also, der Auftritt hat uns einen Riesenspaß bereitet und die Resonanz beflügelt uns, dem Rock weiterhin angemessen Tribut zu zollen. Ein herzliches Dankeschön an unser Publikum für eine Bombenstimmung in mitreißender Atmosphäre. Sollten sich o.g. Fotos auftreiben lassen, dann meldet Euch per bitte mail mit Angabe einer Rufnummer. Ich melde mich dann gern zurück. Auf Weiteres! Let’s rock!


birgit schrieb am 03.06.2007 um 18:52 Uhr: Ich bin ja erstaunt, dass sich heut noch keiner gemeldet hat und hier ein paar nette Zeilen geschrieben hat, wo doch der gestrige Auftritt so toll war. Ich war zwar nicht bis zum Schluß da aber das was ich gehört und gesehen hab, war super macht weiter so. Ach und das nächste mal dann bitte genauere Anfangszeiten, denn in der Zeitung stand 19 Uhr und auf eurer Seite dann 20 Uhr und ihr habt soooo viel später dann angefangen. Und für was braucht Ihr Name und eMail Adresse es gibt schließlich Leute die euch im geheimen schreiben also wundert euch nicht wenn die Angaben nicht ganz korrekt sind. Schönen Gruß an euch alle.


Axel schrieb am 01.06.2007 um 19:54 Uhr: Hallo fff, meine Familie und ich haben Euch am 30.April in Angermünde beim Tanz in den Mai erlebt. Wir hatten auch noch Besuch aus Dresden dabei. Alle waren begeistert. Toll daß ihr die alten Zeiten wieder aufleben lasst. Macht weiter so!! Liebe Grüße aus Schwedt/O.


hektor schrieb am 23.05.2007 um 19:48 Uhr: Hallo Fans, dass mal wieder etwas Neues auf unserer Seite geschieht, so geb’ ich mal eben einen Eintrag in das Gästebuch. Dieser ist auch von großer Wichtigkeit, da sich fast zeitgleich unser Bandname verändert hat und in den nächsten 24 Stunden auch unsere Domain eine Andere wird. “ www.fourfeelfine.de ” wird der neue Schlüssel zu uns und allem was rockt! Der Grund des Übels ist, dass sich “for feel fine” vielleicht über’s Chinesische in’s Deutsche, aber nicht direkt ins’s Deutsche übersetzen lässt. Also, wir nennen uns jetzt “four feel fine” und daran wird sich nichts mehr ändern. Bis zum nächsten Mal oder Gute Nacht!


Tommi aus’m Sachsenländle schrieb am 16.05.2007 um 09:18 Uhr: Coooole Seite und vor allem geniale Soundqualität Eurer Demos! Hoffe demnächst, eine Eurer neuen Scheiben zu ergattern! Kompliment und viele liebe Grüße an alle Angermünder von den Sachsen aus Drääääsdn! Hab zwar nicht verstanden, warum Hekki in der Fotoserie “Aufnahmesession im Lakeside Studio” Strumpfhosen trägt, aber das können ja seine weiblichen Fans mal ergründen! ;-))) Und zum Thema Erlebniswelt: Da Ihr Euch mit einigen Bands hier aus unserer Region 3 mal messen könnt, hoffe ich, Euch bald mal hier erleben zu können. Das würde mir 4 Stunden Anfahrt ersparen und Euch vielleicht ‘n bisschen Futter für eigene Texte liefern. Mit allen Sachsen, deren AFC-Gebrüll Herrentag schon die Uckermark erschütterte, habt Ihr hier schon mal nen Riesen-Fan-Club!!! Zumindestens habt Ihr mit Eurer Seite schon eine vorzeigbare Referenz!!! Also, alles Gute und vielleicht bis bald!!!


hektor schrieb am 16.05.2007 um 07:32 Uhr: Salve primus inter pares, das ist nunmehr mein vierter Versuch, Dir auf lateinisch zu antworten, um es Dir zu vereinfachen, mich zu verstehen. Aber ich habe meine Absicht verworfen. In einer Diktatur der Zeit bleibt leider zunehmend auch der (Schön-)Geist auf der Strecke. Ich freue mich über Deinen Kommentar, wie sonst auch über jedes Gespräch mit Dir. Der Wille eigene Texte zu schreiben und zu vertonen ist so groß wie unser Ansinnen, unseren gemeinsamen Aufenthalt im Gulag etwas farbiger zu gestalten. Die Erlebniswelt hier ist von magerer Kost und birgt folglich wenig Stoff für straßenfähige Songs. Wenn alles um einen herum nur jammert (mitunter ja auch zu recht) wird jeder Text einer Grabrede gleich. Also, wir müssen schleunigst über den Teich, oder wenigstens über die vier Seen. In Dlugie, am 4. August – da versteht man das Leben zu leben. Mors certa, hora incerta. Coniuncti in perpetuum.


primus inter pares schrieb am 11.05.2007 um 23:14 Uhr: dies ist nun mein dritter versuch-nach abstürzenden rechnern im franz klub.erstmal meinen glückwunsch zur eigenen seite und vielleicht mehr ausdauer mit einem verläßlichem klampfenhero und diesem souveränen drummer. als ramba-zamba fan und langjähriger verfolger eurer entwicklung,bin ich natürlich gespannt auf kommendes….—ich hätte natürlich gern mehr blues and tears,auch wenn dieses nicht unbedingt massenkompatibel ist,andererseits gibt es genug versuche die beatles zu adaptieren.fehlend sind abende mit instrumenten ohne strom, lagerfeuer und ein wenig besinnungn auf ursprüngliches;endlos diskussionen mit hektor,weshalb john lennon der bessere texter und sänger der stones gewesen wäre-letztendlich sollten wir trotzdem den 08.12.zum feiertag erklären,weil wir zu wenig gründe zum feiern haben.als edelfan hätte ich auch gern so ein hemd,schließlich sollte ein aufenthalt im gulag workuta nicht umsonst gewesen sein.vielleicht gibt es bald eigene texte von euch,geschrieben an lauen abenden am bauernsee-ten years ago,mit sehnsüchten und so.die büchse der pandora als lokale “größe” zu übertrumpfen sollte doch nicht allzu schwer sein-in diesem sinne ”you gotta move” - wir sehen uns


Daniel schrieb am 11.05.2007 um 17:56 Uhr: hallo four feel fine, Eure musike ist echt süß. aber euer tontechniker jenne ist die bombe.find ich echt toll diesen typ. leider ist seine handynummer nicht auf eurer seite. würd ich schick finden, wenn ihr mir diese zu kommen lassen würdet. küssechen und schmusechen, euer heißester fan, daniel.


hektor schrieb am 01.05.2007 um 09:41 Uhr: Hallo Fans, Anfang Mai werden wir ein Aufnahmestudio besuchen und unsere Audio-Seite entsprechend aufpeppen. Also bleibt dran und haltet Euch mit Euren Kritiken nicht zurück. Sicher gibt es auch an unserer Homepage einiges zu verbessern. Auf Weiteres!


T.B. schrieb am 30.04.2007 um 18:49 Uhr: I feel good, aber erst nach dem Durchstöbern eurer Seite. Infolge persönlicher Verpflichtungen am heutigen Maivorabend haben wir (die großen Damen und ich) eure Songs am PC verinnerlicht. Also bestens und ganz ehrlich, beeindruckende Aufmachung; locker, frech und hoffentlich mit dem Glück ausgestattet, welches nötig für die Zukunft ist.


Mariusz schrieb am 29.04.2007 um 19:45 Uhr: Hallo alle Besucher, Ich wurde Sie gern herzlich einladen an Keja 2007 in Polen. Wenn sie mochten ein bisschen Shanties und Spass haben fahren Sie gerade nach Dlugie! Gruesse


Ulli schrieb am 29.04.2007 um 19:20 Uhr: Hallo Hektor, ist ja noch taufrisch, eure Webseite. Schön gemacht – gefällt mir – der Aufwand hat sich gelohnt. Ich hoffe, euch mal live erleben zu können. Gruß Ulli


Yvonne schrieb am 21.04.2007 um 14:04 Uhr: Hallo For Feel Fine, Euer Gig in Angermünde war supercool. Ich war dort zu Besuch und komme demnächst nicht mehr dort hin. Aber seid Ihr irgendwann mal in der Nähe von Beeskow? Wäre super!!! Gruss Yvonne


Jenne schrieb am 13.04.2007 um 15:12 Uhr: Hallo Ihr lieben Süßen!!!!! Die angegebenen Zeiten bei den Terminen stimmen leider nicht ganz… Gruß und Kuss, Euer lieber Tontechniker Jenne


Roy schrieb am 06.04.2007 um 06:43 Uhr: Hallo, ist doch erst einmal schön übersichtlich geworden. Die Fotos sind ja der Hammer. Bis morgen bei Renate.


hektor schrieb am 05.04.2007 um 21:59 Uhr: Zieht Euch nicht so warm an! Wir haben heiße Sachen dabei!

Am Anfang war das Wort!